Von der Aare über den Cresta See und das Maggiatal bis hin zum Zürichsee: Prominente Eidgenossen wissen genau, wo sie in der Schweiz am liebsten die Sommermonate verstreichen lassen. Zum Beispiel Renzo Blumenthal, 33. Er liebt die Ruhe und findet sie im Sommer auf seinem Hof. Canada Goose 50 Oder an der Mittelstation Triel, wo seine Rinder weiden. Dazu ein Bier aus eigenem Haus, eine tolle Aussicht und schöne Natur – mehr braucht der Mister Schweiz 2005 nicht, um zufrieden zu sein. Bianca Bauer, 21, ist glücklich in und um Luzern. Als Bar empfiehlt sie das Blue oder das CITY Restaurant & Bar. Will das Jung-Model den Vierwaldstättersee geniessen, dann zieht es sie an die Promenade von Weggis. «Grill-Partys bei Freunden und ein Mai Thai in der Handmachen meinen Sommertag schliesslich perfekt», so der Rotschopf gegenüber SI online.

Canada Goose 50 Einen Rezept-Tipp für ein erfrischendes Sommer-Menühat auch Moderatorin Eva Nidecker, 30, parat. Ceviche heisst das Gericht, kommt ursprünglich aus Peru und lässt Crevetten-Liebhaber das Wasser im Munde zusammen laufen. Zum Dahinschmelzen findet Nidecker auch den Ziegenkäse auf heissem Stein im «Café Boy» in Zürich. Nach Bern, genauer auf die Aare, zieht es sie, wenn sie eine Erfrischung sucht. «Gummibötlen mit den richtigen Leuten und etwas Proviant – das ist kaum zu toppen.»Welchen Anlass Stylist Clifford Lilly nicht auslässt, was Pin-up-Star Zoe Scarlett prickelnd findet oder wie Christina Surer Stadt- und Strandferien verbindet – die SI-online-Bildergalerie verrät Ihnen die heissesten Hotspots und die coolsten Drinks Schweizer Prominenten.

Outerwear brand Canada Goose bolstered its executive team today with three appointments. The company named Lee Turlington chief product officer; Jackie Poriadjian-Asch chief marketing officer, and Scott Cameron executive vice president of e-commerce, stores and strategy.Poriadjian-Asch succeeds Kevin Spreekmeester who will now serve in a new role as chief brand officer.A proposal that would put Johnnie Walker scotch and Grey Goose vodka on Oregon grocery store shelves got a rough welcome Wednesday by lawmakers worried about everything from theft by minors to spiking prices.“When you put liquor in the aisle next to the lettuce, a lot of things are going to walk,“ said Rep. Jim Thompson, R-Dallas.Thompson made his comments during a joint legislative hearing of the House and Senate business committees. That’s where Oregon lawmakers got their first close look at a proposed bill that would dramatically reshape sales of booze in the state.Canada Goose 50.